Letzte Woche war ich zum 1. Mal in der Photobastei in Zürich. Ein Haus voller Foto-Kunst. Einfach nur toll – toll auch die Bar und dass man immer wieder altbekannte Leute trifft und neue kennen lernt. Die Ausstellungen sind Wechselausstellungen und es lohnt sich def.

Zur Zeit läuft eine von Henry Leutwyler, ein New York-Schweizer. Nur schön. Konnte sogar mit ihm reden und er fand auch, dass er ein Portrait bei Heino Heimann machen muss, natürlich mit seinen Kindern.

Hier die Story zu Heino. Beim rum watscheln habe ich für mich im 3. Stock was absolut NEUES entdeckt. Die fast schon Camera Obscura. Was für Fotos 1:1 dabei rauskommen – einfach nur spektakulär. Die Farben etc. etc, wow. Da geht man also rein, sitzt oder steht hin und zack kriegt man das Foto (120x120cm oder auch kleiner). Zum schmunzeln bringt einem der FAKT – dass die Bilder 300 Jahre nicht Ausbleichen. Also definitiv was für die Zukunft. Heino Heimann macht wundervolle Portraits. Go for it.

Heinos Box ist 2.5x2.5x6m

Heinos Box ist 2.5×2.5x6m

Walter Pfeiffer von Heino Heimann. Unglaublich tolles Foto.

Walter Pfeiffer von Heino Heimann. Unglaublich tolles Foto.

Photobastei in Zürich. 7 Stockwerke Foto-Kunst und eine nette Bar.

Photobastei in Zürich. 7 Stockwerke Foto-Kunst und eine nette Bar.